Zum Hauptinhalt springen
Bedrohter Regenwald: Episode 1 - Brennpunkt Bergregenwald

Bedrohter Regenwald: Episode 1 - Brennpunkt Bergregenwald

Die Artenvielfalt in den tropischen Bergregenwäldern Ecuadors ist akut bedroht: Um Weideflächen zu gewinnen, greift der Mensch mit Brandrodungen immer tiefer in das Ökosystem ein – auf Kosten der Tier- und Pflanzenwelt. In der Forschungsstation "San Francisco" leisten die Wissenschaftler Pionierarbeit, indem sie nach Wegen suchen, wie der Mensch die Natur nutzen kann, ohne sie zu zerstören.

In kaum einem anderen lateinamerikanischen Land ist die Entwaldungsrate so hoch wie in Ecuador. Für die Forschergruppe "Tropischer Bergregenwald" ein Versuchsfeld par excellence: Im Tal des Rio San Francisco in den Ostanden Süd-Ecuadors arbeiten 25 Arbeitsgruppen an gemeinsamen Fragestellungen: Wie funktioniert das Ökosystem tropischer Bergregenwald? Und wie kann es nachhaltig genutzt werden? Dazu müssen die Forscher riesige Datenmengen erheben und auswerten...

Weitere Filme zu diesem Projekt finden Sie unten in der Playlist.

Kurzinformationen

Universitäten/Institute
Philipps-Universität Marburg
Ludwig-Maximilians-Universität München
Themen
Lebenswissenschaften, Geistes- und Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften und Mathematik
Schlagworte
DFG Science TV, Bedrohter Regenwald, Lateinamerika, Ecuador, Entwaldungsrate, Entwaldung, Artenvielfalt, Bergregenwald, Tropen, Ecuador, Weideflächen, Brandrodung, Regenwald, 2008
Copyright
Deutsche Forschungsgemeinschaft

Weitere Inhalte der Playlist

Mehr zum Thema

Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2007

Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2007

Kurzporträts der Preisträgerinnen und Preisträger

Prof. Dr. Thomas Bauer - Gottfried Wilhelm Leibniz-Preisträger 2013

Prof. Dr. Thomas Bauer - Gottfried Wilhelm Leibniz-Preisträger 2013

In dieser Playlist finden Sie Kurzporträts aller Preisträgerinnen und Preisträger

Prof. Dr. Artemis Alexiadou - Gottfried Wilhelm Leibniz Preis 2014

Prof. Dr. Artemis Alexiadou - Gottfried Wilhelm Leibniz Preis 2014

In dieser Playlist finden Sie Kurzporträts aller Preisträgerinnen und Preisträger

"Wettrüsten im Ameisenstaat"

"Wettrüsten im Ameisenstaat"

Prof. Dr. Susanne Foitzik am 25. November 2014 im Wissenschaftszentrum Bonn

"Vernetzt oder verloren?"

"Vernetzt oder verloren?"

Dialog an Deck am 2. Juli 2014 auf der MS Wissenschaft in Bonn

"Vom Denken der Tiere"

"Vom Denken der Tiere"

Prof. Dr. Julia Fischer am 19. März 2014 in der Bayerischen Staatsbibliothek in München

"Was tun gegen Alzheimer?"

"Was tun gegen Alzheimer?"

Prof. Dr. Michael Heneka am 17. Oktober 2013 in der Bayerischen Staatsbibliothek in München

Nutzungsbedingungen

Die Weiterverbreitung, auch in Auszügen, für pädagogische, wissenschaftliche oder private Zwecke ist unter Angabe der Quelle gestattet (sofern nichts anderes an der entsprechenden Stelle ausdrücklich angegeben ist). Eine Verwendung im gewerblichen Bereich bedarf der Genehmigung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).

Zum Einbetten

Text wurde in die Zwischenablage kopiert!